Author Topic: Start meiner eigenen Mining Farm?!  (Read 2925 times)

Offline Deki1904

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 197
Start meiner eigenen Mining Farm?!
« on: June 11, 2015, 08:33:20 AM »
Hi,

ich habe die Möglichkeit Strom für 0,04-0,08€/kwh zu bekommen.

Meine frage, welche Miner würden sich zurzeit lohnen?
Muss man permanent vor Ort sein und die Miner überwachen? oder geht das per Fernwartung?
So das ich nur 1 mal im Monat anreisen müsste... müsste dort keine Miete etc. Zahlen. Nur Strom.
Überlege die mining power zb bei Nicehash anzubieten... oder den platz mit % Beteiligung zu vermieten.

Gruß
Deki


https://bitcointalk.org/index.php?topic=1086940.msg11589181#msg11589181

Offline Sy

  • Moderator
  • Legendary Member
  • ****
  • Posts: 5178
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #1 on: June 11, 2015, 01:40:15 PM »
Der Preis ist gut, damit kann man vielleicht sogar was reißen, das Problem ist aktuell eher die Miner zu bekommen.

Bitcoin würde ich nen Bogen drum machen, da bekommst du zwar halbwegs Miner aber wenn KNC jetzt den Ship raus ballert dürfte sich da in der Diff doch nochmal einiges tun.

Scrypt bekommst du dagegen kaum Hardware, wenn Alpha liefert könnte das vielleicht interessant werden wenn man die auf eBay abgreift, denke viele werden Frustverkaufen xD

Die Frabe bei so Plätzen ist immer, wie legal ist das ganze? Und wieviel Strom Kapazitäten hast du da, Kühlung? Weil da stehen ja dann schon paar tausend oder zehntausend Euro Hardware rum...

Offline Deki1904

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 197
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #2 on: June 12, 2015, 06:52:34 AM »
Hi,

ja das mit den Minern is so ein ding... falls ltcgear seine qAsic boards versendet dann würde ich sie dort aufstellen...

Alles legal...
Strom ist verfügbar, eine kleine Farm sollte machbar sein. um die 30 Alchminer sollten kein Problem sein. vielleicht auch mehr. Muss ich mich mal schlau machen was das Netz so hergeben kann...

Offline Sy

  • Moderator
  • Legendary Member
  • ****
  • Posts: 5178
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #3 on: June 12, 2015, 07:50:57 AM »
30 Alcheminer wären 90 kw oder nicht? Wie willstn die kühlen?

Offline Deki1904

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 197
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #4 on: June 12, 2015, 07:53:08 AM »
da mach ich mir erst gedanken wenn ich das geld habe :)

gibt es da nicht methoden per wasserkühlung etc?

Offline jadefalke

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 566
  • it's only me Honey, don't worry
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #5 on: June 12, 2015, 07:58:09 AM »
du solltest dir vorher GANZ genau durchrechnen wo dein break even ist, selbst mit dem strompreis ist das gar nicht so einfach. Wasserkühling ist viel zu auffwendig, teuer und anfällig.

Offline Deki1904

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 197
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #6 on: June 12, 2015, 08:01:00 AM »
ich denke auch das das alles nicht so einfach ist. vielleicht auf die nächste generation warten und mit etwas glück ein paar miner ergatern und nebenher just for fun laufen lassen, wenn sich das rentieren sollte... hängt ja stark vom aktuellen kurs etc ab...

Offline Sy

  • Moderator
  • Legendary Member
  • ****
  • Posts: 5178
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #7 on: June 12, 2015, 08:03:16 AM »
Das Problem is echt die Kühlung, so ab 3000w aufwärts wirds lustig, hab nem Kumpel mit GPUs quasi nen Keller trocken gelegt und alles rund rum um den Raum wurde auch wärmer...das war im Winter xD

Wo sitzt du den?

Offline Deki1904

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 197
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #8 on: June 12, 2015, 08:13:09 AM »
Ich komme aus Hagen NRW, aber das Haus steht in Bosnien Herzegowina.
Da hat man aber Probleme mit dem Stromnetz, müsste ich abklären... denke 30 miner kannst du knicken. Eher 3 :)
Die wärme lässt sich doch auch nutzen oder?

Offline Sy

  • Moderator
  • Legendary Member
  • ****
  • Posts: 5178
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #9 on: June 12, 2015, 08:24:07 AM »
Nur wenn du nen modernes Haus mit Belüftungsanlage hast, dann kannst das einspeisen und sparst dir die aufwärmung der Luft, ansonsten kaum - max noch in nen Flur pumpen wenn du da ne Verbindung hast.

Offline Deki1904

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 197
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #10 on: June 12, 2015, 08:29:11 AM »
also Flur würde gehen, da ich es in einer riesigen Garage aufbauen würde die direkt mit dem Flur verbunden ist.

Offline Sy

  • Moderator
  • Legendary Member
  • ****
  • Posts: 5178
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #11 on: June 12, 2015, 11:15:03 AM »
Joah da kann man dann nen Luftstrom schaffen mit nem Belüftungsventilator, 3kw ging grad noch so, schätze mit halbwegs vernünftigen Luftstrom sollten 6-9kw gehen aber nie getestet :)

Offline hZti

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #12 on: June 15, 2015, 09:48:28 PM »
Und wenn ein miner ausfällt schnell nach Bosnien fahren? Glaube das wird das wahre Problem sein...

Offline Sy

  • Moderator
  • Legendary Member
  • ****
  • Posts: 5178
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #13 on: June 16, 2015, 05:34:42 AM »
Und wenn die checken das da mehrere tausend Euro im Keller stehen würde ich auch nicht für die Hardware garantieren...

Offline fhh

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 57
Re: Start meiner eigenen Mining Farm?!
« Reply #14 on: June 17, 2015, 03:38:29 PM »
Wenn Du irgendwo A2 Miner auftreiben kannst dürften die auch ne Option sein.
Von zwei würde ich mich ggf trennen;)

Alpha?!? HaHa!!!
die sind doch inzwischen 1 Jahr überfällig.


3KW in nem normalen Zimmer gehen ganz gut, ne große Garage mit Luftstrom dürfte einiges mehr verkraften.
Es gibt doch verschiedene Designs an Shiffscontainern, die Farmen beherbergen. Sind da nicht zwischen 30-60KW geplant?